Aktuelles
Impfen für Afrika - Aktionstag 8. Mai 2018
Hat Ihr Hund oder Ihre Katze Darmparasiten?
Blutdruckmessung
Impfen für Afrika - 2017
Sichere Katzenhalsbänder
 
Informationen

Tierärztliche Praxis
für Kleintiere
in Freiberg am Neckar

Friedenstrasse 7
71691 Freiberg a.N.

Telefon: 0 71 41-9 74 75 75
info@kleintierpraxis-freiberg.de

 _____________________________

Sprechzeiten:

Mo | Di | Do:
10:00 - 12:00 Uhr
16:00 - 18:30 Uhr

Mi und Fr
Terminsprechstunde

Impfschema Hund

 

So viel wie nötig - so wenig wie möglich...

 

Wir empfehlen das folgende Impfschema und halten uns damit an die offiziellen Empfehlungen der ständigen Impfkommission vet. für Hunde: 

 

Grundimmunisierung

Als Grundimmunisierungen von Welpen gelten alle Impfungen in den ersten beiden Lebensjahren.

1. Impfung:
ab der 8. Lebenswoche: SHPL

2. Impfung:
4 Wochen nach der ersten Impfung, ab der 12. Lebenswoche: SHPLT

3. Impfung:
nach weiteren 4 Wochen: SHP(L)T

4. Impfung:
nach 1 Jahr (mit 15 Lebensmonaten) SHPLT

 

Hunde, die viel Kontakt mit Artgenossen haben, sollten zusätzlich gegen Zwingerhusten geimpft werden. Die Impfung wird gleichzeitig mit den übrigen Impfungen durchgeführt.

 

In einem höheren Alter vorgestellte Tiere erhalten ihre Impfungen in denselben Abständen. Ab einem Alter von 12 Lebenswochen ist eine zweimalige Impfung im Abstand von 3 – 4 Wochen, gefolgt von einer weiteren Impfung nach 1 Jahr, für eine erfolgreiche Grundimmunisierung ausreichend.

 

Wiederholungsimpfungen

Wiederholungsimpfungen sind alle Impfungen, die nach abgeschlossener Grundimmunisierung erfolgen.

Welche Wiederholungsimpfungen bei Ihrem Hund ratsam sind, entscheiden wir individuell ja nach Alter, Gesundheitszustand und Hundekontakt.

 

Ausführliche Informationen zu den Impferkrankungen und weiteren Impfungen erhalten Sie hier als Download.